Vorgestellt: Poesie der Theaterfiguren

von | Sep 19, 2020 | Vorhang auf

An drei Abenden präsentieren wir „POESIE DER THEATERFIGUREN“ eine Einführung in die heutige und vergangene Vielfalt unserer Theaterkunst mit Szenen, Gesprächen, Forschungsergebnissen.  

Wie entsteht eigentlich Poesie auf der Bühne? Warum erkennen wir, dass Material offensichtlich lebendig wird und uns berührt? 

Silke Technau und Stephan Schlafke sowie Dr. Antonia Napp schildern in einer Mischung aus Vortrag und Aufführung die Entwicklung vieler Figurentheaterformen von Gestern bis Heute … präsentiert mit Szenen aus ihrem Repertoire. 

Was wollten Sie schon immer über Theaterfiguren erfahren?

Schicken Sie uns Ihre Leser-Frage per Mail. Wir stellen Sie Silke Technau, Stephan Schlafke und Antonia Napp am Abend von Poesie der Theaterfiguren. Werden Sie Teil dieses spannenden Abends!

Mit Kostproben aus „Cherry-Picking Shakespeare – Perlen für die Königin“ und „puppet&microcamera“ einem Forschungsprojekts der KONFIGURATION – gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

POESIE DER THEATERFIGUREN am 3., 10. und 17. Oktober um 19:30 im Europäischen Hansemuseum Lübeck.

Tickets unter: https://bit.ly/Figurentheater-Tickets
Achtung! Wir halten uns an ein Hygienekonzept, das den Besuch im Theater möglichst sicher macht. Deshalb gibt es Tickets nur im Vorverkauf und nicht an der Abendkasse. Mehr dazu hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.